Training zu Schutzrechtsstrategien für KMU

Training zu Schutzrechtsstrategien für KMU

31.05.2018

Jetzt anmelden zum kostenfreien Training „Berlin!IPforBusiness“ für KMU am 31.Mai 2018 beim DPMA

Als zentrale Treiber für Innovation und Wachstum in den unterschiedlichsten Sektoren und Branchen gelten kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) als das Rückgrat der europäischen Wirtschaft. 

Leider wird die kreative und produktive Stärke dieser Unternehmen viel zu häufig nicht voll ausgeschöpft – meist aufgrund mangelnder Ressourcen oder fehlendem Know-How im Bereich des strategischen  Einsatzes von geistigen Eigentumsrechten. Zusätzliches Trainings- und Informationsmaterial wird daher dringend benötigt, um KMU bei der Integration ihrer geistigen Eigentumsrechte in ihre Business-Strategien zu unterstützen.

Vor diesem Hintergrund haben sich der European IPR Helpdesk und die European Patent Academy des Europäischen Patentamtes zusammengetan und die „IPforBusiness“-Training Roadshow ins Leben gerufen, die sich voll und ganz auf die strategischen IP Interessen von KMU und Start-Ups konzentriert. Die Roadshow umfasst zwölf IP Trainingsevents in verschiedenen europäischen Städten – in enger Zusammenarbeit mit nationalen und lokalen Institutionen und Initiativen zur Innovationsförderung und natürlich zum Schutz des geistigen Eigentums.

Unser nächster Halt ist BERLIN! Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) lädt in Zusammenarbeit mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und dem Netzwerk der deutschen Patentinformationszentren PIZnet zum IPforBusiness Trainingsevent in seine Räumlichkeiten ein.

Was?                   “Berlin!IPforBusiness” Training Roadshow

Für wen?             KMU und ihre Berater

Wann?                Donnerstag, 31. Mai 2018 | 09.30 – 16.00 Uhr

Wo?                     DPMA-IDZ Berlin, Gitschiner Str. 97, 10969 Berlin

Kosten?               Kostenfrei, verbindliche Anmeldungen per Mail an:

Claire Fentsch (European IPR Helpdesk)

claire.fentsch@iprhelpdesk.eu

Tel.: +49 681 9592-3379

 

Vortragssprache ist deutsch.

Weitere Infos sowie die Agenda finden Sie unter: https://www.iprhelpdesk.eu/event/berlin-ipforbusiness