„Profs-on-Tour Sensorik im Cluster Optik und Photonik“

„Profs-on-Tour Sensorik im Cluster Optik und Photonik“

02.11.2017

Hiermit laden wir herzlich WissenschaftlerInnen und ForscherInnen zur Veranstaltung „Profs-on-Tour Sensorik im Cluster Optik und Photonik“ in der "Region@see" bei Fürstenwalde am 02.11.2017 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein.

Ziel der Veranstaltungsreihe „Profs-on-Tour“ ist es, Wissenschaftlern und Professoren den Zugang zu regionalen Unternehmen zu schaffen und sich vor Ort gemeinsam mit den Unternehmern über aktuelle Themen aus dem Betriebsalltag zu unterhalten. Die Fragestellungen können von gemeinsamer Forschung und Entwicklung bis zur Unterstützung bei praktischen Studienphasen und zu Arbeitsplätzen für Absolventen gehen. Alle beteiligten Unternehmen gewähren einen Einblick in ihre Arbeit und stehen gerne für konkrete Fragen zur Verfügung. Manchmal steht sogar schon eine konkrete Projekt-Idee im Raum.

Es öffnen speziell die Tore: Bohrlochmessung-Storkow GmbH (www.bohrlochmessung-storkow.de), deematrix Energiesysteme GmbH (www.deematrix-energiesysteme.de) und SENSYS Sensorik & Systemtechnologie GmbH (www.sensysmagnetometer.com).

Das Programm finden Sie hier.

Veranstaltungsdatum:

Montag, 2. November 2017
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

"Region@see" bei Fürstenwalde

Ansprechpartnerinnen:                                                                                                                    

Stefanie Deters
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH                                              
Telefon: +49 335 – 283 960-19   |   E-Mail: stefanie.deters@wfbb.de
                                                                                                                                                  
Dr. Anne Techen
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Telefon: +49 331 730 61-424      |   E-Mail: anne.techen@wfbb.de

                          

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Bitte melden Sie sich bis zum 26.10.2017 bei Stefanie Deters an:
Fax: 0335 – 283 960-99
E-Mail: stefanie.deters@wfbb.de