Unternehmensprofile

VARIO Kristallbearbeitung GmbH
Siemensstraße 2
15711 Königs Wusterhausen
Telefon:
03375 / 217525

Die VARIO Kristallbearbeitung GmbH ist ein kleines Spezialunternehmen aus Brandenburg, das sich auf Einzel- und Sonderanfertigungen von Kristallen, Silizium und anderen spröden Materialien konzentriert hat. Das Angebot umfasst dabei alle relevanten Bearbeitungssmethoden für Anwendungen in der Solar- und Photovoltaikindustrie, im F&E Bereich, in der IR Optik sowie in der Medizin- und Sensortechnik.

Zu den Arbeitsschwerpunkten gehören:

  • sägen, bzw. trennen spröd harter Werkstoffe mittels Band-, Draht- oder Innenlochsägen
  • Plan- und Rundschleifenarbeiten
  • Polierarbeiten
  • Laserkennzeichnung
  • Rauhigkeitsmessungen
  • Probenpräparationen

Zu den Produktanfertigungen gehören:

  • Si Bricks und Wafer
  • Prismen, Linsen
  • IR Fenster
  • Seeds, Rods und Spattertargets
  • Si Keile für IR Anwendungen
  • Sonderbauteile
Vectron International GmbH
Potsdamer Straße 18
14513 Teltow
Vectronic Aerospace GmbH
Carl-Scheele-Str. 12
12489 Berlin
vemm tec Messtechnik GmbH
Gartenstr. 20
14482 Potsdam
Verbindung mit Licht GmbH
Alte Schildower Str. 104
16548 Glienicke
Verolum
Einsteinufer 37
10587 Berlin

VEROLUM entwickelt, produziert und vermarktet optische und optoelektronische Lösungen – von der Prototypenfertigung photonischer Komponenten über komplexe Module in Kleinserie hin zu maßgeschneiderten Systemen in großen Stückzahlen. Als mitdenkender Dienstleister/ Partner mit eigener Produktion nutzen wir das jeweils am besten geeignete Materialsystem (GaAs: 400 bis 1100 nm, InP: 1200 bis 1600 nm) und Fertigungsverfahren – flexibel, schnell und kosteneffizient. Zur Qualitätssicherung werden alle Produkte umfassend charakterisiert.

Geschäftsfelder und Anwendungen

  • Medizin: optische Diagnose- und Analysemethoden
  • Lebensmittel/Pharma/Industrie: Qualitätskontrolle, Überwachung industrieller/ biologischer/chemischer/physikalischer Prozesse
  • Umwelt/ Energie: Überwachung industrieller und natürlicher  Prozesse
  • Geologie/ Astrophysik: Spektroskopie
  • Schutz und Sicherheit: eindeutiger (selektiver und quantitativer) Nachweis gängiger Spreng- und Gefahrenstoffe
  • Halbleiterindustrie: Sensorik
  • Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie: Mobilität

Produkte

  • Semiconductor Optical Amplifier (SOAs): 700 nm bis 1700 nm
  • 850nm/ 1060nm/ 1300nm/ 1550nm Swept Light Sources
  • Light Source Module/ Superluminescent Diodes (SLDs): 800nm bis 1620nm
  • Semiconductor Optical Amplifiers (SOAs)
  • Gain Chips: 820nm, 1310nm and 1550nm
  • Photodetector Chips: analog/digital
  • Fabry-Perot Laser Chips (FP Lasers)
  • Distributed Feedback Lasers (DFB Lasers):1300nm, 1550nm und 1650nm
  • TO Can/Pigtailed Coaxial Packaged SLD Devices: 800nm bis 1620nm
VI Systems GmbH
Hardenbergstr. 7
10623 Berlin
Virtenio GmbH
Marie-Elisabeth-Lüders-Str. 1
10625 Berlin
Vistac GmbH
Warthestr. 21
14513 Teltow
Telefon:
+49 (0)3328 / 353720

Die Vistac GmbH beschäftigt sich seit 1998 mit der Anwendung optischer Messtechniken. Die eigenen Produkte sind im Bereich elektronische Hilfsmittel für Blinde angesiedelt. Beispiele sind der Laser-Langstock, bei dem eine Lasersensorik den Bereich oberhalb des Stockes überwacht, um auch den Oberkörper zu schützen, sowie Fame, ein Farbmessgerät mit Sprachausgabe.
Als Dienstleister entwickelt die Vistac GmbH Hard- und Software für verschiedene Industrieunternehmen (für Referenzkunden s.: www.vistac.de - Dienstleistung - Referenzen). Im Kundenauftrag werden Mess- und Steuerungskomponenten sowie Testsysteme entwickelt, aber auch Prototypenbau und Kleinserienproduktion gehören zum Spektrum der Vistac GmbH.

VOG Hombach + Team GmbH
Grünauer Fenn 21
14712 Rathenow
Volatiles lighting GmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 21-35
10829 Berlin
Telefon:
+49 30 555 73446

volatiles lighting entwickelt die ersten intelligenten Beleuchtungsflächen für den Wohnbereich. Kern des Systems sind handtellergroße, quadratische Module, die zu individuellen Beleuchtungsflächen zusammengesetzt werden und statische wie dynamische Lichtszenen abspielen. Farben, Muster und Helligkeit lassen sich sowohl durch Berührung als auch per Smartphone-App verändern und personalisieren. Über Schnittstellen zum Smart-Home kommunizieren die Beleuchtungsflächen mit Ihrer Umwelt und passen die Beleuchtung, auf Wunsch, automatisch an. Die Technologie bleibt für den Anwender dabei stets unsichtbar.

VPIphotonics GmbH