Zuverlässige Mechanismen von Astro- und Feinwerktechnik Adlershof

19.02.2018

Vier Nanosatelliten im Auswurfcontainer sicher in den Weltraum transportiert

Vier Nanosatelliten sind am 01.02.2018 mit einer russischen Soyuz-2-1a Fregat-M vom Weltraumbahnhof Vostochny erfolgreich gestartet. Nach ca. 2 ½ Stunden erreichte die Trägerrakete die Orbithöhe von 580 Kilometern. Hier wurden die Kleinstsatelliten mittels hochspezialisierter Auswurfcontainer in die Zielumlaufbahn kontrolliert ausgesetzt.

Der Auswurfcontainer SNL (SingleNanoLauncher), vom Berliner Luft- und Raumfahrtunternehmen Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH entwickelt, gefertigt und getestet, stellt einen umfassenden Schutz während der Start- und Auswurfphase dar.

...

Lesen Sie hier den gesamten Artikel der WISTA.

 

Profile 
Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH

weitere Informationen

Albert-Einstein-Str. 12
12489
Berlin
Telefon 
030 / 6392 - 1000

Die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH versteht sich als Partner von Industrie und Forschung bei der Lösung komplexer Entwicklungs- und Fertigungsaufgaben im Bereich der Feinwerktechnik sowie bei der Durchführung mechnaischer Umwelttests.
Neben fundiertem Ingenieurwissen und solidem technologischen Know-How hochmotivierter Mitarbeiter bieten wir modernste Fertigungstechnologien sowie ausgeklügelte Testverfahren.
Auf dieser Basis realisieren wir komplexe Aufgabenstellungen im bereich der Sensortechnik, der Lichtquellen, der optischen und optomechnaischen Labortechnik sowie des wissenschaftlichen Geräte- und Sondermaschinenbaus für extreme Umweltbedingungen.
Schwerpunkte estehen im Bereich der Spektroskopie, der Labortechnik (z.B. Kalibiertechnik vom UV bis zum IR) und den CCD-Kameras höchster Perfomance. Prüfungen und Tests aus dem Bereich der Umweltsimulation runden unser Angebot ab.
Das Qualitätsmanagmentssystem nach DIN EN ISO 9001:1994 wurde 2000 bei der Astro- und Feinwerktechnik eingeführt. Seit 2006 ist das Unternehmen auch nach EN 9100 zertifiziert.