Automotive-Zertifikat für die Augen aus Schöneweide

13.08.2018

Pressemitteilung

Automotive-Zertifikat für die Augen aus Schöneweide
- First Sensor nach Automobil-Norm IATF 16949 zertifiziert
- In LIDAR-Systemen behalten Sensorchips aus Oberschöneweide die Umgebung autonomer Fahrzeuge im Blick

Die First Sensor AG hat für ihren Standort in Berlin-Oberschöneweide das IATF 16949-Zertifikat erhalten. Die Zertifizierung belegt, dass das Technologieunternehmen die hohen Qualitätsstandards der Automobilindustrie
gewährleistet, wenn es darum geht, aus Visionen wie dem autonomen Fahren Realität werden zu lassen. First Sensor entwickelt und produziert in dem traditionsreichen Elektronik-Bezirk im Südosten Berlins unter
anderem optische Sensorchips für Avalanche-Photodioden. Sie detektieren nicht sichtbare Lichtsignale, mit denen LIDAR-Systeme die Umgebung autonomer Fahrzeuge im Blick behalten.

„Mit der erfolgreichen IATF-Zertifizierung schaffen wir die Grundlage für weiteres Wachstum im Zielmarkt Mobility – nicht nur am Standort Berlin-Oberschöneweide, sondern in der gesamten First Sensor-Gruppe. Denn
unsere Sensorchips verarbeiten wir an den weiteren Standorten unseres Produktionsverbunds zu leistungsstarken Sensoren und komplexen Sensorsystemen. Auf diese Weise wachsen wir mit bestehenden und
neuen Kunden und schreiben die Berliner Erfolgsgeschichte von First Sensor weiter“, sagt Standortleiter Dr. Matthias Peschke.

Der Sensorik-Spezialist hat das IATF 16949-Zertifikat auch für die beiden Dresdner Tochterunternehmen erhalten, wo die Berliner Sensorchips zu Avalanche-Photodioden für LIDAR-Systeme weiterverarbeitet werden.
First Sensor bemustert aktuell verschiedene Unternehmen mit einer neuen Generation der optischen Sensoren.In Dresden entwickelt und produziert das Technologieunternehmen außerdem Kamerasysteme für
Fahrassistenzsysteme und OEM-Drucksensoren. 2017 hat First Sensor im Zielmarkt Mobility 44,5 Millionen Euro erwirtschaftet, das entspricht einem Anteil von 30 Prozent am Gesamtumsatz des Unternehmens.

Die jeweils drei Jahre gültige IATF-Zertifizierung wird in der gesamten Lieferkette der Automobilindustrie angewendet. Ziel des IATF-Standards ist es, die Qualität des Managementsystems und der Prozesse stabil und
effizient zu gestalten und stetig zu verbessern, um die Kundenzufriedenheit in der Automobilindustrie zu erhöhen. Fehler und Risiken im Produktionsprozess und der Lieferkette sollen vermieden bzw. frühzeitig
erkannt, ihre Ursachen beseitigt und wirksame Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen eingeführt werden.

Über die First Sensor AG
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. Unser Unternehmen entwickelt und fertigt standardisierte und maßgeschneiderte Sensorlösungen für Anwendungen in
den Wachstumsmärkten Industrial, Medical und Mobility. Mit über 900 Mitarbeitern sind wir an sechs deutschen Standorten vertreten und verfügen darüber hinaus über Entwicklungs-, Produktions- und
Vertriebsstandorte in den USA, Kanada, China, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Schweden und Dänemark sowie ein weltweites Partnernetzwerk. Die First Sensor AG ist börsennotiert und seit 1999 im Prime
Standard der deutschen Börse in Frankfurt gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.firstsensor.com.

Druckfähiges Bildmaterial

http://www.first-sensor.com/de/unternehmen/presse/bildarchiv

Die Bildrechte hält die First Sensor AG. Bei Verwendung bitten wir Sie um einen Hinweis darauf. Sollten Sie weiteres Material benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

First Sensor AG
Peter-Behrens-Str. 15
12459 Berlin
Deutschland

Pressekontakt:
Carolin Becker
E-Mail: Carolin.Becker@first-sensor.com
T +49 30 639923-736

 

Profile 
First Sensor AG

weitere Informationen

Peter-Behrens-Str. 15
12459
Berlin
Telefon 
+49 (0)30 / 6399 2399

Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. Unser Unternehmen entwickelt und fertigt standardisierte und maßgeschneiderte Sensorlösungen für Anwendungen in den Wachstumsmärkten Industrial, Medical und Mobility. Mit über 850 Mitarbeitern sind wir an sechs deutschen Standorten vertreten und verfügen darüber hinaus über Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte in den USA, Kanada, China, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Schweden und Dänemark sowie ein weltweites Partnernetzwerk. Die First Sensor AG ist börsennotiert und seit 1999 im Prime Standard der deutschen Börse in Frankfurt gelistet.